Biała Rawska

Hauptsitz

Wenn Firmen Personalausweise hätten, unserer würde folgendermaßen aussehen:

Name: KAMPOL-FRUIT Sp.z o.o.
Alter: zirka 20 Jahre (gegründet im Jahre 1992)
Eigentumsverhältnis: privat (Piotr Furmański mit seiner Familie)
Aktivitätsform: Herstellung und Handel
Aktivitätsort: Biała Rawska und Milejów (Lubelskie-Wojewodschaft)
Spezifische Kennzeichen: Leidenschaft für Obst und Gemüse rund ums Jahr und in jeder Form.

Die Entstehung unserer Firma war kein Zufall. Biała Rawska, eine ruhige Gemeinde mit knapp neun tausend Einwohnern, ist stolz auf ihre ausgezeichneten Verbindungsmöglichkeiten mit anderen Orten. Tatsächlich; sie liegt auf wichtigen Verkehrsrouten E-67 (Warschau-Schlesien) und E-77 (Warschau-Krakau). Von hier aus ist Łódź ganz einfach, über Rawa, erreichbar, als auch Terespol, über Grójec . Dies ist wichtig für jede wirtschaftliche Tätigkeit. Doch die nächstgelegenen Wege aus Biała Rawska führen zu … Apfel-, Birnen-, und Pflaumenbäumen, als auch Erdbeer- und Johannisbeerenplantagen. Der intensive und hocheffiziente Obstbau, auf 5 000 Hektar, der pro Jahr durchschnittlich etwa 150 000 Tonnen Äpfel und Beeren bringt, ist eine der Schlüsselresourcen der Gemeinde. Wie hätte man eine solche Gelegenheit übersehen können!?

Angefangen haben wir, indem wir, wie üblich, Industrieobst an- und verkauft haben. Später ist unser Angebot um Tafelobst erweitert worden, mit dem wir heute, nach der Verarbeitung in unserer modernen Sortieranlage in Biała Rawska einige namhafte Ketten beliefern, sowohl in Polen als auch in etwa 10 europäischen Ländern. Zur gleichen Zeit haben wir die Herstellung von Apfelsaftkonzentrat und Tiefkühlobst- und -gemüse im Rahmen der Auftragsproduktion entwickelt als die Herstellung von sog. gekühlten, frischen Früchten (Erdbeeren, Himbeeren, rote und schwarze Johannisbeeren und Sauerkirschen) als Eigenproduktion für den westeuropäischen Markt .

Nach der Einführung der Produktion von Obst- und Gemüsedicksäften in unserem eigenen Betrieb in Milejów 2009, fand sich KAMPOL-FRUIT unter den führenden polnischen Firmen in dem Bereich der Obst- und Gemüseverarbeitung.
Die derzeitige Jahresproduktion umfasst:
         Frischobst (vor allem Äpfel, Birnen) – etwa 20 000 Tonnen
         Industrieobst (Äpfel und Beeren) – etwa 40 000 Tonnen
         Apfelsaftkonzentrat – etwa 5000 Tonnen
         Dicksäfte aus mehrfarbigen Früchten – insgesamt etwa 1 200 Tonnen
         Konzentrierter Rote-Bete-Saft – etwa 1 000 Tonnen
         Tiefkühlobst – etwa 8 000 Tonnen
         Tiefkühlgemüse – etwa 6 000 Tonnen

Wir arbeiten mit Obst und Gemüse in jeder Form, rund ums Jahr, in jeder Verpackung und für jeden, selbst den anspruchsvollsten, Empfänger. Unser Motto lautet: guter Rohstoff – höchste Produktqualität – pünktliche und zuverlässige Lieferung. Wir lieben, was wir tun. Obst und Gemüse sind unsere Leidenschaft! Die Zufriedenheit unserer nationalen und internationalen Kunden beweist den Sinn unserer Bemühungen.

Kontakt

Biała Rawska

ul. Owocowa 2
96-230 Biała Rawska
Tel. +48 46 8158679
interne Telefonnummern
21/22 – Verkauf und Rechnungsstellung
20 – Zahlungen
27 - Buchführung
28 – Personalabteilung
20 – Fax

Der Betrieb in Nasielsk

ul. Słoneczna 1
05-190 Nasielsk
tel. +48 22 48 75 825
interne Telefonnummern
101 – Büro (Milena Puc)
102 – Büro (Agnieszka Milewska)
103 - Produktionsleiter
104 – Lagerhausleiter
105/111 – Maschinenraum
106 – Lagerhaus
107 - Labor
108 – Werkstatt
109 - Marzanna Grzywacka
110 - Rezeption
700 - Wartungsleiter

Der Betrieb in Milejów

ul. Partyzancka 11
21-020 Milejów
tel. +48 81 4626 001
tel. +48 81 4626 262
interne Telefonnummern
201 – Geschäftsbüro
202 – Lagerhaus
203 - Kühlraum
204 – Personalabteilung/Abteilung für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
205 – Mühlenbetriebsabteilung
206 – Finanz- und Buchhaltungsbüro
207 - Mühlenbetriebslabor
208 – Lager- und Einkaufsdirektor
209 - Geschäftsbüro
216 - Mühlenbetriebsdirektor

Landkarten

Biała Rawska

Nasielsk

Milejów